Ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein friedvolles Jahr 2017!

 

"Und der Stern, den sie hatten aufgehen sehen, zog vor ihnen her bis zu dem Ort, wo das Kind war; dort blieb er stehen. Als sie den Stern sahen, wurden sie von großer Freude erfüllt. Sie gingen in das Haus und sahen das Kind und Maria, seine Mutter; da fielen sie nieder und huldigten ihm." Mt 2, 9-10.

 

Mit besten Wünschen

Ihre BFS Maria Stern

Anleitung: Wie stellt man die Weihnachtskarte her?


Material:

- rotes Tonpapier
- rotes und grünes Transparentpapier
- rote Perlen
- cremefarbene Doppelkarte
- doppelseitige Klebefolie
- „Fun Liner Glitter“
- Nadel und roter Nähfaden

 

1. Stern als Schablone ausschneiden und die Konturen auf das rote Tonpapier übertragen und grob ausschneiden.
2. Perlen an beliebigen Stellen innerhalb der Konturen aufnähen.
3. Rechteck auf eine Seite der Klebefolie aufkleben.
4. Stern entlang der aufgezeichneten Konturen ausschneiden, Folie abziehen und auf die Karte kleben.
5. Rotes und grünes Transparentpapier auf Klebefolie befestigen, Streifen (1 cm breit) und kurvig geschnittenen Streifen ausschneiden.
6. Auf der Karte wie abgebildet aufkleben.
7. Mit „Fun Liner Glitter“ Kontur um den Stern ziehen, trocknen lassen.
Anstatt der Kontur kann der Stern auch auf goldenes Tonpapier geklebt und etwas größer ausge-
schnitten werden. So entsteht ebenso ein Goldrand.
8. Karte mit Goldstift beschriften.